Play Hard

Da mein menschliches Umfeld und ich uns momentan in einer perfekten Disharmonie befinden, muss mein Leben einen anderen Gestaltungsweg finden. Das Einzelgängerdasein hat erfahrungsgemäß auch viel Positives. Aber abgesehen davon klettere ich gleich mit einem Kumpel auf unsere Schule. Hoffentlich ist es gefährlich. Ich sollte mir irgendeinen einsamen Extremsport suchen. Bis dann, Leute. Übrigens, der Typ, der sich nicht gemeldet hat, hat seit einigen Tagen eine Freundin, wurde mir gestern erzählt. Seinetwegen habe ich es mir mit allen anderen unabsichtlich verdorben. Blöd gelaufen, jetzt bin ich gesellschaftlicher Abschaum und habe keine Freunde mehr, aber das war es bestimmt wert… *Ironie* Worst case, schlimmer hätte alles nicht mehr sein können. Warum habe ich mir eigentlich ein neues Handy zugelegt? Ich schreibe ohnehin mit niemandem mehr, das ist alles wie ein schlechter Traum. Ich sollte mir ein rotes A auf die Stirn brennen lassen. Ist ja so ähnlich.

2.1.14 22:46

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Prinz (4.1.14 11:26)
Kampfsport wär auch nicht schlecht. Da kannst du dich richtig auspowern, alle aufgestauten Aggressionen ablassen. Du wärst die zweite Xena, Lucy Lawless die von Zoe Bell gedoubelt wurde. Ich liebe Zoe Bell (Taekwondo-Genie) und den Film Death Proof solltest du unbedingt gesehen haben. Ein Film der Rache an einem Mann. Ich liebe auch Taekwondo, weil es Körper und Geist fordert. Hab inzwischen den schwarzer Gürtel .. Na, nix für dich ..

http://www.stern.de/lifestyle/leute/zoe-bell-die-haerteste-frau-der-welt-593937.html


Ana-Carolina (5.1.14 01:24)
Den Film habe ich schon vor längerer Zeit gesehen.
Jede starke Frau ist ein nachahmenswertes Vorbild für andere Frauen, aber sportlich gesehen gibt es noch viele Inspirationen zu entdecken auf dieser Welt.


Prinz (5.1.14 18:14)
Deine Kommentare klingen sehr sachlich, resolut. Na gut, vll. war ich zu aufdringlich. Bin ja eigentlich selbst in ner seelischen Krise und hab genug damit zu tun, mich selbst an den Haaren aus dem schwarzen Loch zu ziehen. Dann mach ich halt ne Internetpause, bis die Depression vorbei ist. Bis dann ..


finnya / Website (6.1.14 11:31)
hab manchmal auch so nen selbstzerstörerischen drang...
was mich oft zurückhält ist der gedanke an die menschen die ich liebe und für die ich weitermachen will
bleib stark!


Ana-Carolina (6.1.14 11:56)
Ihr Lieben, mir fällt es im Moment nicht leicht, eine herzliche Antwort auf Kommentare zu formulieren. Ich freue mich über jeden Kommentar, aber mein Herz hat sich eine Auszeit genommen und ich produziere grade kaum Gefühle. Trotzdem mag ich euch. Alles Liebe. <3 Prinz, ich hab dir eine persönliche Nachricht geschickt.


finnya (13.1.14 17:46)
hey, lange nichts mehr gehört, alles gut bei dir?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen